Verkehrsunfall in Unterbergen

Datum:
11.06.2019
 
Einsatzort:
Unterbergen B91
Alarm:
22:11 Uhr
 
Einsatzende:
23:50 Uhr
XXXXX XXXXXXXXXXXXXXX X XXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Im Einsatz:

 

Feuerwehr Unterbergen mit MZF, TLF-A 1000 und LFA-B Unimog
Rotes Kreuz inklusive Notarzt und First Responder
Polizei Ferlach
Straßenverwaltung
Abschleppdienst

i

Bericht
Am Dienstag den 11.06.2019 kam es gegen 22:00 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B91 Loiblpassbundesstraße auf Höhe der sogenannten Karawankenhofkurve bei der Ortseinfahrt von Unterbergen.
Die zwei Insassen des Kastenwagens blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Die Person im zweiten Fahrzeug erlitt beim Unfall allerdings schwere Verletzungen. In der Erstphase bestand unsere Hauptaufgabe daher darin dem Roten Kreuz bei der Rettung der Person aus dem PKW behilflich zu sein. Parallel dazu wurde die Unfallstelle von uns ausgeleuchtet und der Brandschutz durch die Mannschaft unseres TLF-A 1000 sichergestellt.
Nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterien, wurde von uns abschließend die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Nach dem der Abtransport der Unfallfahrzeuge von einem Abschleppdienst übernommen wurde, konnten wir nach eineinhalb Stunden im Einsatz wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die Loiblpassbundesstraße war über die gesamte Dauer des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.


 
 
zurück