Personenbergung in der Tscheppaschlucht

Datum:
26.08.2020
 
Einsatzort:
Loibltal
Alarm:

11:56 Uhr

 
Einsatzende:
13:00 Uhr
XXXXX XXXXXXXXXXXXXXX X XXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Im Einsatz:

 

Feuerwehr Unterbergen mit MZF und LFA-B Unimog
Feuerwehr Ferlach
Bergrettung Ferlach
Rotes Kreuz
Rettungshubschrauber C11
Polizei Ferlach

Bericht

Heute wurden wir zu einem Rettungseinsatz in der Tscheppaschlucht alarmiert. Eine Person verletzte sich bei einer Canyoningtour durch die Tscheppaschlucht. Da sich der Unfallort direkt unter der Teufelsbrücke, auf der B91 Loiblpassbundesstraße befand, ließ die Bergrettung Ferlach die Feuerwehren Unterbergen und Ferlach zur Unterstützung nachalarmieren. So wurde die Person mit Hilfe des SRF-K Ferlach direkt von der Schlucht auf die Bundesstraße gerettet. Nach der Übergabe an das Rote Kreuz erfolgte der Abtransport ins Krankenhaus durch den Rettungshubschrauber C11.
Die B91 war während der Rettungsaktion für ca. 30 Minuten gesperrt.

i
 
zurück