Schadstoffaustritt im Loibltal

Datum:
06.10.2020
 
Einsatzort:
Loibltal
Alarm:

14:03 Uhr

 
Einsatzende:
16:00 Uhr
XXXXX XXXXXXXXXXXXXXX X XXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Im Einsatz:

 

Feuerwehr Unterbergen mit MZF und TLF-A 1000
Abschleppdienst

Bericht

Heute wurden wir zu einem technischen Einsatz auf die B91 Loiblpassbundesstraße im Loibltal gerufen. Eine auf der Fahrbahn liegende Eisenstange bohrte sich beim Drüberfahren in den Dieseltank eines PKW und blieb darin stecken. Glücklicherweise blieb der Dieselaustritt durch die Stange bis zu unseren Eintreffen gering. Als Erstmaßnahme wurde ein Kunststoffbehälter von uns zugeschnitten und unter den Tank gestellt. Die bereits ausgetretene Menge wurde mittels Bindemittel gebunden.
Nach eintreffen des Abschleppwagens wurde das Fahrzeug angehoben und der Treibstoff aus dem Tank gelassen. Insgesamt wurden von uns so ca. 60 Liter Diesel in neue Kanister umgefüllt.
Danach konnte das Fahrzeug vom Abschleppdienst geborgen werden.
Da das Fahrzeug in einer Ausweiche stand, wurde der Verkehr auf der B91 während des Einsatzes nicht beeinflusst.
i
 
 
 
 
zurück